Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen-Land

Der Friedwald Grevesmühlen

Nördlich der Stadt Grevesmühlen, zwischen dem Santower und dem Vielbecker See liegt der FriedWald Grevesmühlen. In dem ca. 32 Hektar großen Waldgebiet können Menschen ihre letzte Ruhe finden. Eine Vielzahl unterschiedlicher Baumarten, von Buchen und Eichen über Ahorn und Linde bis hin zu mächtigen alten Kirschen, werden hier zu Grabstätten. An ihren Wurzeln wird die Asche von Verstorbenen in biologisch abbaubaren Urnen beigesetzt. Kleine Namenstafeln an den Bäumen machen auf die Ruhestätten aufmerksam.

 

Zentraler Ort des Erinnerns und Gedenkens im FriedWald Grevesmühlen ist der Andachtsplatz. Dieser bietet Platz für rund 50 Menschen und ist durch ein großes Sonnen- und Wetterschutzsegel überdacht. Trauerfeiern können hier ihren Anfang nehmen.

 

Menschen, die ihre letzte Ruhe in der Natur finden möchten, können im FriedWald Grevesmühlen ihre spätere Ruhestätte bereits zu Lebzeiten auswählen. Je nach Bedürfnis stehen unterschiedliche Baumgrabstätten zur Verfügung: Von einem oder mehreren Einzelplätzen am Gemeinschaftsbaum über Partnerbäume bis hin zu Familien- und Freundschaftsbäumen.

 

Bei kostenlosen Waldführungen haben Interessenten Gelegenheit, die unterschiedlichen Baumgrabstätten im FriedWald Grevesmühlen kennenzulernen. Termine mit der Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter:

Quicklinks




Hier gibt es die Grevesmühlen App

zum Download:


Verwaltungsgemeinschaft

Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen Land

Rathausplatz 1

23936 Grevesmühlen

Tel.: 03881/723-0

Fax.: 03881/723-111

E-Mail: info@grevesmuehlen.de

De-Mail: poststelle@grevesmuehlen.de-mail.de

Internet: www.grevesmuehlen.de

  • Öffnungszeiten der Verwaltung:

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von

09-12 Uhr

Dienstag von 13 - 15 Uhr

Donnerstag von 13 - 18 Uhr

Montag und Freitag geschlossen
Achtung! Andere
Öffnungszeiten der Stadtinformation