Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen-Land

Aktuelle Mitteilungen der Verwaltungsgemeinschaft

Fr

08

Dez

2017

Reduzierte Öffnungszeiten in der Bibliothek und im Museum der Stadt Grevesmühlen

Die Bibliothek ist am 15.12. erst ab 13:00 Uhr geöffnet. Am 2.1.2018 bleibt die Bibliothek geschlossen.

 

Das Museum ist vom 13. – 15.12. und am 19.12.2017 geschlossen.

 

Wir bitten die Besucher um Verständnis.

 

Fr

01

Dez

2017

Lebender Adventskalender in Grevesmühlen

Weihnachtslieder, Genüsse für alle Sinne und Überraschungen für Groß und Klein erwarten Sie in diesem Jahr in der Adventszeit in der Innenstadt.

Je ein Laden öffnet in der Adventszeit seine Tür als „Lebender Adventskalender“.

In besonders weihnachtlicher Atmosphäre darf dann gekostet, probiert, gestöbert und gekauft werden.

Mit einem Weihnachtslied auf den Lippen und besonderen Weihnachtsgeschenken in der Einkaufstüte geht es weihnachtlich gestimmt in den Feierabend.

„Weihnachten findet in der Begegnung mit Menschen seinen tiefsten Platz“

 

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

 

Adventskalender FB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 160.7 KB

So

26

Nov

2017

Grevesmühlen ist Kommune des Jahres

Teilnehmen am Wettbewerb „Kommune des Jahres“ konnten Kommunen, die durch ihre kommunale Wirtschaftsförderung ihre Standortattraktivität gesteigert und die Ansiedlung von Unternehmen gefördert haben.

Nachhaltigkeit wird beim Landessieger Mecklenburg-Vorpommern groß geschrieben - der Stadt Grevesmühlen im Landkreis Nordwest-mecklenburg. Der Verein „Grevesmühlen- Stadt ohne Watt“, der 2006 gegründet wurde, versteht sich als Motor für eine nachhaltige Entwicklung. Mit einem Mix von Biogas, Windenergie und Photovoltaik will die 10.500 Einwohner-Kommune ihren Energiebedarf decken. Ein Klärgasheizkraftwerk sorgt für Wärme und ermöglicht eine Garnelenzucht im 32 Grad warmem Wasser. Bekannt ist die Stadt auch durch ihre Hünen-Gräber und als „Piraten-Hauptstadt“ Deutschlands. Rund 60.000 Gäste besuchen das Korsaren-Spektakel.
Der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich, und der Vorsitzende des Vorstandes der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest, Manuel Krastel, überreichen den Preis an den Bürgermeister von Grevesmühlen Lars Prahler.

Fr

24

Nov

2017

Die Piraten hissen die Schwarze Flagge - Der „schwarze Freitag“ bei den Piraten -

(RW) Einmal nach Cuba des 17. Jahrhunderts reisen. Jeder träumt davon, einmal die Piraten der Karibik live zu erleben. Das ist ohne viel Aufwand möglich, beim Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen. Für alle, die gerne für 2 ½ Stunden in dieses Zeitalter eintauchen möchten, gibt es jetzt ein ganz besonders Angebot.

 

In diesem Jahr hält der Black Friday Einzug bei den Piraten. Am 24.11.2017 gibt es einen ganzen Tag lang ein spezielles Angebot, das so schwarz ist wie die Flaggen der Piraten. Auf jedes Online gebuchte Ticket für einen festen Termin in der Saison 2018 gewähren wir 30% Nachlass, egal welche Kategorie!

 

 Bei solch einem Angebot muss jeder echte Freibeuter zugreifen.

 

Einen ganzen Tag lang von 00:01 – 23:59 Uhr kann der Besuch für den Sommer 2018 bei den wilden Piraten der Karibik gebucht werden. Sein Sie bei „Spanish – Cuba“ mit dabei. Gespielt wird vom 22.06.2018 bis zum 08.09.2018 in der geheimen Piratenhauptstadt Grevesmühlen.

„Spanish-Cuba“ feiert am 22.06.2018 seine Premiere. In der 14. Episode der „Schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ werden wieder Benjamin Kernen, Dustin Semmelrogge, Michael Heuel uvm. auf der Bühne in Grevesmühlen stehen.

Die karibischen Piraten begeistern allabendlich von Juni bis September, auch in der Saison 2018, Besucher jeden Alters. Schon jetzt sind Tickets für die nächste Spielzeit erhältlich.

Buchbar ist das „Black Friday“ Angebot über www.piratenopenair.de oder direkt unter www.reservix.de.

 

Do

23

Nov

2017

Einladung zum Landestanz- und Trachtentreffen 2018

Landestrachtenfest.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.3 KB

Do

23

Nov

2017

Einladung zur Eröffnung der Antigewaltwoche in Grevesmühlen

Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking mit Kinder- und Jugendberatung

 

Arsenalstraße 15

 

19053 Schwerin

 

Tel.: 0385/555 88 33

 

E-Mail: interventionsstelle@awo-schwerin.de

 

Gleichstellungsbauftragte

 

der Stadt Grevesmühlen

 

Frau Reschke

 

Tel.: 03881-723142

 

die 1. Stadträtin und die  Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Grevesmühlen möchten Sie am 23. November 2017 um 09.45 Uhr  zum Fahnenhissen und gleichzeitiger Eröffnung der Ausstellung „Am Rande der Wahrnehmung“ einladen.

 

Die Ausstellung wurde hauptsächlich zur Information und Sensibilisierung der Berufsgruppen, die mit betroffenen Kindern und Jugendlichen in Kontakt kommen, konzipiert.

 

 

 

Inhalte:

 

  • Häusliche Gewalt und Folgen für die Betroffenen
  • Wie erleben Kinder die Gewalt?
  • Folgen und Auswirkungen für Kinder
  • Hilfsmöglichkeiten / Interventionsverlauf in der Krisensituation
  • Tätigkeit der Kinder- und Jugendberatung in Fällen häuslicher Gewalt
  • Gesetzliche Schutzmöglichkeiten
  • Zitate von betroffenen Kindern

 

Die Ausstellung beleuchtet insbesondere die Situation in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Und soll  alle Berufsgruppen, die mit betroffenen Kindern und Jugendlichen arbeiten, über das Hilfsangebot der Kinder- und Jugendberatung der Interventionsstellen in M-V aufklären und für diese Art der Kindeswohlgefährdung sensibilisieren.

 

Die notwendigen Handlungsabläufe, die der Sicherheit und dem Wohl der betroffenen Kinder dienen, werden dargestellt. Weiterhin werden Arbeits- und Kooperationsstrukturen vorgestellt, die wichtig sind um betroffene Kinder und Jugendliche besser zu schützen. Die Ausstellung kann  bis zum 08.Dezember 2017 im Rathausfoyer Grevesmühlen besichtigt werden.

 


Mi

15

Nov

2017

Bekanntmachung der 57. Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg

Die 57. Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg findet am Mittwoch, den 15. November 2017 um 17:00 Uhr

 

im Bildungs- und Technologiezentrum Schwerin (Werkstraße 600, 19061 Schwerin)statt.

 

 

 

Bekanntmachung_57_VV_15.11.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.2 KB

Do

02

Nov

2017

Das ECK – ein offener Kunstraum für Grevesmühlen

Bis zum Ende des Jahres wird an jedem Mittwochnachmittag das ECK am Busbahnhof in Grevesmühlen ab 14.00 Uhr geöffnet sein.

 

Alle Interessierten, die Spaß an einer kreativen Begegnung haben, sind eingeladen, zu kommen, sich einzubringen, mit zu machen oder uns zu besuchen. Wir wollen Lichterketten und Vogelhäuschen bauen, Stempel- und Drucktechniken ausprobieren, gemeinsam zusammen gestalten. Dabei steht nicht das fertige Endprodukt im Vordergrund, sondern dass wir uns treffen und Spaß haben.

 

Wir möchten unser Augenmerk auf einfache kreative und künstlerische Techniken und Möglichkeiten richten. Im Vordergrund steht das Gemeinsame.

Jeder/ jede ist herzlich eingeladen. Mittwochs ab 14 Uhr, weitere Nachmittage nach Absprache

 

am Busbahnhof 4 (ehem. Mannies Holsteneck) gegenüber vom BürgerBahnhof.

 

 

 

 

Ein offenes Kreativ- und Kulturprojekt von Renate und Johannes Schürmeyer in Kooperation mit der Stadt Grevesmühlen, dem Behindertenverband Grevesmühlen, dem Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg und der Flüchtlingshilfe beib.mensch im Flüchtlingsrat M-V e.V..

 

Veranstalter: der Ev. - Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai in Grevesmühlen

 

Mit freundlicher Unterstützung der Ökumenischen Arbeitsstelle Mecklenburg

 

Mo

30

Okt

2017

Kreihnsdörper Lüüdschnack - Sagenhaftes Grevesmühlen

Das ganze Program gibts bei einem Klick in das Bild!
Das ganze Program gibts bei einem Klick in das Bild!

...das ist das Motto der 11. Kulturnacht in Grevesmühlen.

Viele Sagen ranken sich um Kreihnsdörp, um Grevesmühlen.

Es gab plattdeutsch sprechende Krähen, die den Kreihnsdörpern erklären mussten, wie sie mit ihren Heuwagen in die Stadt kommen!

Es gab eine grässliche Wasserhexe im Ploggensee, die dort die uralten Kirchenglocken versteckte und ihr Unwesen trieb!
Oder der Schimmelreiter vom Tannenberg, ein Ritter ohne Kopf, der den Bewohnern Angst und Schrecken einjagte!
Ja, Kreihnsdörp ist reich an Legenden und Mythen. Diese uralten Geschichten und ihre Figuren wollen wir zur 11. Kulturnacht am 30. Oktober 2017 zu neuem Leben erwecken. Wenn in Grevesmühlen Gaukler, Alchimisten und Geschichtenerzähler auftauchen, entsteht vielleicht auch manch neuer merkwürdiger Lüüdschnack oder Aberglaube. Die Innenstadt taucht durch zauberhaftes Licht in eine ganz besondere Stimmung.

 

Und wer an diesem Abend in einem geheimnisvollen oder furchterregenden Kostüm erscheint, kann ganz schnell selbst Teil der Geschichte  werden…

Fr

20

Okt

2017

Unternehmerfrühstück am 20. Oktober 2017

Foto: Stadt Grevesmühlen
Foto: Stadt Grevesmühlen

Am 20. Oktober 2017 findet das 20. Unternehmerfrühstück, organisiert von der Stadt Grevesmühlen und dem Unternehmerverband Nordwestmecklenburg, statt.

Ort: Firma Happy Texx GmbH, Grüner weg 3, Grevesmühlen

Beginn: 9:00 Uhr

Das Unternehmerfrühstück steht unter dem Thema:

  • Fachkräftegewinnung durch die Bundesagentur für Arbeit
  • Das digitale Unternehmen – Umgang mit Firmen Daten im und aus dem Netz

Im Anschluss besteht für die Gäste die Möglichkeit, die Firma HappyTexx zu besichtigen.

 

Ich freue mich auf Ihr Interesse und bitte um Rückmeldung Ihrer Teilnahme per Mail an mich, an info[at]grevesmuehlen.de oder per Tel. unter 03881 723103 / Fax: 03881 723111.

 

i.A. Regina Hacker
Pressesprecherin

Mi

11

Okt

2017

Kino im Wartesaal BürgerBahnhof Grevesmühlen

Foto: K. Lonkowski
Foto: K. Lonkowski

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach dem Erfolg der ersten Kinovorstellung im Wartesaal des BürgerBahnhofs mit dem Kinofilm „Wir können auch anders“ folgt bis Jahresende ein Kinotag im BürgerBahnhof.

Wir laden freundlich ein und haben für das Kinopublikum folgende Filme ausgesucht:

 

 

Mittwoch, 11. Oktober:

Florence Foster Jenkins, 18.30 Uhr, Eintritt 5,00 €

Mittwoch, 15. November:

Kundschafter des Friedens, 17.00 und 19.00 Uhr, Eintritt 5,00 €

Mittwoch, 13. Dezember:

Die Feuerzangenbowle, 15.00, 17.00 und 19.00 Uhr, Eintritt vor. 4,00 €

 

Kinokarten können an der Abendkasse im Kino oder im Vorverkauf ab sofort in der Stadtinformation, Rathausplatz 2 (03881 723222) erworben werden.

Mo

09

Okt

2017

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/2019 in der Grundschule Proseken

Für das Schuljahr 2018/2019 müssen die Kinder angemeldet werden, die vom 1. Juli 2011 bis zum 30. Juni 2012 geboren wurden und im Schuleinzugsbereich der Regionalen Schule mit Grundschule Proseken wohnen.

Anzumelden sind auch die Kinder, die für das Schuljahr 2017/2018 vom Schulbesuch zurückgestellt wurden. Soll das Kind für das Schuljahr 2018/2019 vom Schulbesuch zurückgestellt werden, muss das bei der Grundschulleiterin beantragt werden. Das schließt jedoch eine formelle Anmeldung nicht aus. Der Antrag kann bei der Anmeldung mit abgegeben werden. Ist eine vorzeitige Anmeldung gewünscht, muss das Kind ebenfalls im Anmeldezeitraum angemeldet werden.

Anmeldeort und –zeitraum

 

Eltern können ihre Kinder für die Grundschule Proseken im Sekretariat der Regionalen Schule mit Grundschule Proseken, Hauptstraße 18 in 23968 Proseken zu folgenden Zeiten anmelden:

09. – 20.10.2017 7:00 – 13:00 Uhr

21.10.2017 10:00 – 12:00 Uhr

23. – 25.10.2017 9:00 – 12:00 Uhr


Anträge zur:

  • Aufnahme an die Grundschule in Proseken
  • für eine vorzeitige Aufnahme in eine Grundschule
  • für die Zurückstellung vom Schulbesuch

können als PDF- Dokumente unter www.grevesmuehlen.de-Formulare- heruntergeladen und ausgefüllt zur Anmeldung mitgebracht0 werden.
Mitzubringende Unterlagen

Zur Anmeldung ist die Geburtsurkunde des anzumeldenden Kindes und der gültige Personalausweis der/des Personensorgeberechtigten mitzubringen. Gegebenenfalls ist für nichteheliche Kinder die alleinige Personensorge (Negativbescheinigung) nachzuweisen bzw. die Einverständniserklärung des anderen Elternteils vorzulegen. Die anzumeldenden Kinder brauchen nicht vorgestellt zu werden.

Auszug aus der Satzung über die Festlegung von Schuleinzugsbereichen öffentlicher Schulen im Landkreis Nordwestmecklenburg vom 31.07.2015:

§ 1 Punkt 33, Schuleinzugsbereiche für Proseken (Regionale Schule mit Grundschule):

Barnekow (Barnekow, Groß Woltersdorf, Klein Woltersdorf, Krönkenhagen)
Gägelow (Gägelow, Gressow, Jamel, Neu Weitendorf, Proseken, Stoffersdorf, Voßkuhl, Weitendorf, Wolde)
Hohenkirchen (Gramkow, Alt Jassewitz, Beckerwitz, Hohen Wieschendorf, Hohenkirchen, Manderow, Neu Jassewitz, Groß Walmstorf, Niendorf, Wahrstorf, Wohlenhagen)
Zierow (Zierow, Eggerstorf, Fliemstorf, Landstorf, Wisch)

 

Gemeinde Gägelow
Der Bürgermeister

So

08

Okt

2017

4. Regionalmesse Grevesmühlen

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur 4. Regionalmesse in Grevesmühlen am 08.10.17 von 10-17 Uhr in der Sport und Mehrzweckhalle!
Als umfangreiche Gewerbeschau bietet Ihnen die Messe regional kompakte Informationen aus den Bereichen Handel, Handwerk, Dienstleistung, Technik, Lebensart und Gastronomie. Kommen Sie und überzeugen Sie sich von der Leistungsfähigkeit und der Servicequalität unserer örtlichen Wirtschaft.

Es präsentieren sich ebenfalls ortsansässige Vereine, die in eigener Sache die Werbetrommel rühren wollen.

 

Angebote:
Von 10.00 – 17.00 Uhr Produkt und Leistungsschau der regionalen Unternehmen, Vereine und Institutionen, Brautmodenschau, Schaufrisieren und Unterhaltungsshow mit  Bauer Korl vom Golchener Hof, Tanzvorführungen, Filmpräsentationen, Musik und Moderation mit DJ QBAT sowie Spiel- und Bastelangebote für Kinder
Der Eintritt ist frei!

Bühnenprogramm

  • 10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung durch den Bürgermeister Lars Prahler
  • 10 -17.00  Uhr DJ QBAT c/o Jörn Butkewitz mit Musik und Moderation Vorstellung der Unternehmen, Vereine und Institutionen Brautmodenschauen, Schaufrisieren
  • 13.00 Uhr Unterhaltungsshow mit Bauer Korl
  • 14.00 Uhr Saloon Dancers Grevesmühlen
  • 15.00 Uhr Show des Sportverein Blau Weiß Grevesmühlen
  • 17.00 Uhr Verabschiedung

Angebote im Foyer und in der Halle:

Kulinarische Angebote des Café Kastanienallee, Messe Café mit der Bäckerei Freytag

 

Angebote für Kinder:

  • Spielangebot des Jugendzentrums
  • Bastelangebote des Behindertenverbandes e.V.Märchenquizz

Das aktuelle Aussteller verzeichnis finden Sie hier:

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Anmeldeformulare erhalten Sie über das Stadtmarketing Grevesmühlen:

Frau Dorina Reschke Tel.: 03881-723142

E-Mail: d.reschke[at}grevesmuehlen.de. Die Anmeldeformulare erhalten Sie hier:


Sa

07

Okt

2017

13. Treffen der Plattsnackers aus Nordwestmecklenburg

Am 7. Oktober um 14.30 Uhr treffen sich die Plattsnacker aus Nordwestmecklenburg zum 13. Mal im Rathaussaal in Grevesmühlen.

Dieses Mal wird das Programm von der Plattdütsch Gill, der Tanz- und Trachtengruppe des Heimatvereins Grevesmühlen und dem Liederkreis Grevesmühlen gestaltet.
Aus Bad Doberan ist Hans-Peter Hahn zu Gast, der sein Programm “Humor – leicht gepfeffert" up Hoch un Platt und Humor der Ostpreußen in Grevesmühlen präsentiert.
 

Hans-Peter Hahn ist als waschechter Mecklenburger seit vielen Jahren auf den Bühnen der Region als Humorist und Kabarettist unterwegs. Sein Programm umfasst fremde und eigene Texte, und der ostpreußische Humor darf bei ihm auch nicht fehlen.

Der Freizeitklub Grevesmühlen versorgt die Besucher in der Pause wieder mit Kaffee und Kuchen. 

 

Ablaufplan Treffen der Plattsnacker am 7. Oktober 2017 im Rathaussaal

Grevesmühlen, 14.30 – 17.30 Uh

Teilnehmer: Olaf Both (Moderation), Liederkreis Grevesmühlen, Tanz- und

Trachtengruppe Grevesmühlen, Plattdütsch Gill, Hans-Peter Hahn, Bad Doberan,

Freizeitklub 

14:30 Uhr: Eröffnung, Olaf Both, Stadt Grevesmühlen

14.35 – 14.40 Uhr: Liederkreis Grevesmühlen

Grevesmühlener Heimatlied – mit Publikum

14.40 – 15.15 Uhr: Tanz– und Trachtengruppe im Wechsel mit Rezitationen der

Plattdütsch Gill (drei Beiträge)

15.15 – 15.35 Uhr: Liederkreis Grevesmühlen

Dat du mien Leewsten büst

Du, du liegst mir am Herzen

Kennt ji all dat nije Leid – mit Publikum

Gistern Abend wir Vedder Michel dor

Wo die Ostseewellen – mit Publikum

15.35 – ca. 16.15 Uhr Pause, Kaffee und Kuchen (Freizeitklub)

16.15 – 17.15 Uhr Programm Hans-Peter Hahn

17.15: Abschluss, Olaf Both 

Der Eintritt kostet 4,00 €

Karten sind in der Stadtinformation/Stadtbibliothek Grevesmühlen, am Rathausplatz 2
Tel: 03881 723 222, erhältlich.

Sa

07

Okt

2017

Flohmarkt der Kita am Lustgarten am 7.10.2017

Fr

06

Okt

2017

Luise-200-Fest-Film

Mi

04

Okt

2017

Anmeldungen für den Schulbesuch an den Grundschulen der Stadt Grevesmühlen für das Schuljahr 2018/19

Für das Schuljahr 2018/19, müssen Kinder angemeldet werden, die vom 1. Juli 2011 bis zum 30. Juni 2012 geboren wurden um im Schuleinzugsbereich der städtischen Grundschulen wohnen.

In der Zeit vom 04. bis zum 30. Oktober erfolgt die Anmeldung für die Grundschulen "Am Ploggensee" und " Fritz Reuter" zentral im Sachbereich  Kita/Schulen/Jugend (Zimmer 2.0.11) im Rathaus der Stadt Grevesmühlen. Informationen und Hinweise finden Sie hier:

Anmeldungen für das Schuljahr 2018-19.pd
Adobe Acrobat Dokument 168.1 KB

Mo

02

Okt

2017

Laternenumzug 2017

Das Jugendfreizeitzentrum, die Freiwillige Feuerwehr Grevesmühlen, die Realschule "Am Wasserturm" und die Stadt Grevesmühlen laden ein zum Laternenumzug am 02.10.2017.

So

01

Okt

2017

Förderung von gemeinnützigen Projekten durch den ökumenischen Adventsmarkt

Foto: K. Lonkowski
Foto: K. Lonkowski

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen sicher bekannt ist, führen die christlichen Gemeinden jährlich einen ökumenischen Adventsmarkt durch.
Der Erlös dieses Adventsmarktes, der sich zwischen 1.000 und 1.500 Euro bewegt, kommt jeweils einem gemeinnützigen Projekt innerhalb der Stadt oder der Amtsgemeinden zugute.
Da wir nicht immer wissen, wo der Schuh am meisten drückt und wo Geld am dringendsten

notwendig ist, haben die Vertreter der Ökumene beschlossen, in diesem Jahr eine Ausschreibung

vorzunehmen.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt bis zum 13.10.2017 formlos unter oben

genannter Adresse.
Ihre Bewerbung sollte folgende Punkte enthalten:

 

1. Eine Kurzbeschreibung Ihres Projektes

2. Eine Begründung der Gemeinnützigkeit

3. Einen Kostenplan

 

Mit freundlichen Grüßen, 

gez:

Norbert Koschmieder – Gemeinderferent, Kath. Gemeinde

Maria Harder – Pastorin, Evangelische Gemeinde

Sascha Post – Pastor, Ev.-Freikirchliche Gemeinde

So

01

Okt

2017

„Flaschenpost aus dem KZ“ - Ausstellung im Rathausfoyer

Foto: H. Bobzien
Foto: H. Bobzien

Die Ausstellung
„Flaschenpost aus dem KZ“
wird vom
04.09.2017 bis 12.10.2017 während der Öffnungszeiten der Verwaltung im Foyer, Haus 2 zu sehen sein.

Außerdem gibt es eine ausgezeichnete ausgearbeitete Arbeitsmappe als PDF für Lehrer, die zwei bis drei Schulstunden abdeckt und ab Klasse 8 oder 9 angewendet werden kann!
Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Stadtbibliothek.

Quicklinks




Hier gibt es die Grevesmühlen App

zum Download:


Verwaltungsgemeinschaft

Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen Land

Rathausplatz 1

23936 Grevesmühlen

Tel.: 03881/723-0

Fax.: 03881/723-111

E-Mail: info@grevesmuehlen.de

De-Mail: poststelle@grevesmuehlen.de-mail.de

Internet: www.grevesmuehlen.de

  • Öffnungszeiten der Verwaltung:

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
von 09 - 12 Uhr

Dienstag von 13 - 15 Uhr

Donnerstag von 13 - 18 Uhr

Montag und Freitag geschlossen
Achtung! Andere
Öffnungszeiten der Stadtinformation