Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen-Land

    Frühlingstöne von Trompeten und Posaunen im Jassewitzer Wald

    Foto: Klaus Lonkowski
    Foto: Klaus Lonkowski

    Im Frühjahr wandern die Bläserinnen und Bläser des ökumenischen Posaunenchores Grevesmühlen mit ihren Wismarer Kollegen durch die erwachende Natur. In diesem Jahr am Sonnabend dem

    8. April um 14 Uhr.
    Die musikalischen Wanderer werden begleitet durch den Forstamtsleiter Peter Rabe. Los geht es in Everstorf und dann durch die Wälder bis nach Jassewitz. Ziel ist der stimmungsvolle Kopfhainbuchenwald.

     

     

     

    (http://www.stiftung-naturschutz-mv.de/stiftungsflaechen/jassewitzer-busch

    Dort wird es um 14:00 Uhr für alle Freunde der Natur und der Musik ein kleines Waldkonzert geben zu dem die Posaunenchöre Wismar und Grevesmühlen herzlich einladen.
    So ein Posaunenchor ist ja gewöhnlich in der Kirche zu hören. Am 8. April sind es nun einmal die Bäume, die den Konzertraum unter dem Himmelszelt bilden.
    Es wird sicher schön, wenn die Töne sich im Wald wie in einer "grüne Kathedrale" mit dem Konzert der Natur verbinden. Den dann sicher farbigen Teppich der ersten Frühblüher wollen die Bläser mit einem Klangteppich aus kirchlicher und weltlicher Musik, aus Liedern zum hören und vielleicht sogar zum mit einstimmen lobpreisen.

     

    Den musikalischen Ausflug vorher oder danach mit einem vorösterlichen Spaziergang durch das wunderschöne Kleinod des Hainbuchenwaldes zu verbinden, ist also eine gute Empfehlung für alle. Die grüne Waldeslust und die bizarren Baumgestalten der Hainbuchen empfangen musikalisch umrahmt gern Groß und Klein.
    Verlassen also auch Sie einmal ganz im Sinne von Goethes berühmten Ostergedicht "den Druck von Giebeln und Dächern und der Straßen quetschende Enge" und lassen sich von der Frühlingsnatur zu einem kirchlichen Waldkonzert einladen.

    Den Waldort erreicht man von der B105 in Richtung Jamel fahrend. Am Ortseingang von Jamel geht nach rechts ein Landweg ab, der zu dem kleinen Parkplatz führt. Von dort geht es zu Fuss zum Posaunenchor und den uralten Hainbuchen.

    Die Natur hat ja immer geöffnet und wenn der Himmel trocken bleibt, dann erklingen um 14:00 Uhr Trompeten, Posaunen und noch viel mehr.

    Fragen richten Sie bitte gern an folgende Telefonnummer: 01723855357

    Annerose Lessing, Kirchenmusikerin in Grevesmühlen

     

     

     

    Quicklinks




    Hier gibt es die Grevesmühlen App

    zum Download:


    Verwaltungsgemeinschaft

    Stadt Grevesmühlen und Amt Grevesmühlen Land

    Rathausplatz 1

    23936 Grevesmühlen

    Tel.: 03881/723-0

    Fax.: 03881/723-111

    E-Mail: info@grevesmuehlen.de

    De-Mail: poststelle@grevesmuehlen.de-mail.de

    Internet: www.grevesmuehlen.de

    • Öffnungszeiten der Verwaltung:

    Dienstag, Mittwoch und Donnerstag
    von 09 - 12 Uhr

    Dienstag von 13 - 15 Uhr

    Donnerstag von 13 - 18 Uhr

    Montag und Freitag geschlossen
    Achtung! Andere
    Öffnungszeiten der Stadtinformation